Symphosius

FAS-Rätsel 2018 - FAS Sommer- und Herbsträtsel 2018

brecker - 25.07.2018 22:03
Titel: FAS Sommer- und Herbsträtsel 2018
ist angekündigt für den 29.Juli

und ist heute tatsächlich drin  Smile
Es geht um Kunstwerke und deren Maler....

@hostelli: man kann hier einmal unbemerkt alte Beiträge bearbeiten......
Knobler - 31.07.2018 10:25
Titel:
einsilbiger zeitgenössischer deutscher Künstler? hat jemand eine Idee?

---
24.000 cm2
(1) Vor- und Nachname dieses zeitgenössischen deutschen Künstlers sind einsilbig. Sowohl seine Geburtsstadt als auch die Stadt in der er lebt und arbeitet, sind zweisilbig. Eines seiner Bilder zeigt einen Jungen, der sich vor Schmerzen krümmt. Welches Körperteil bereitet ihm diese Pein? Wir suchen den deutschen, nicht den lateinischen Namen des Körperteils.
kasp - 31.07.2018 18:44
Titel:
Zum einsilbigen Maler leider fehlt mir auch die zündende Idee. Und obwohl ich glaube, die anderen 13 Rätsel richtig gelöst zu haben, ergeben die Buchstaben nicht wirklich Sinn.
hostelli - 31.07.2018 20:12
Titel:
@brecker und wieso weißt Du  das schon 4 Tage vorher?
Ostfriese - 31.07.2018 21:19
Titel:
Sinn ergeben sie schon, ich weiß auch den Anfangsbuchstaben vom Körperteil, aber den einsilbigen habe ich noch nicht
kasp - 31.07.2018 21:56
Titel:
@ostfriese
Du hast die Lösung?!? Kannst Du ir-gend-et-was davon mit den weniger Schlauen wie mir teilen?
Knobler - 01.08.2018 08:58
Titel:
GL:
Ob der "Vorname" wirklich ein Vorname ist? Könnte auch eine Abkürzung sein Siehe auch Wikipedia

Falls meine Gesamtlösung stimmt.
hostelli - 01.08.2018 10:33
Titel: ?
ipsum ..
Noknok - 01.08.2018 16:07
Titel:
Sooo, alle Bilder und Maler gefunden, auch den einsilbigen. Kannte ich nicht, gefällt mir aber.

Jedoch: das Anagramm bleibt ein Rätsel...
kasp - 01.08.2018 16:31
Titel:
@Noknok
Trotz 13 richtiger Buchstaben - und da bin ich mir sicher - kann ich den 15. Maler nicht "sehen"! Könntest Du evtl. einen klitzekleinen Tipp inRichtung des einsilbigen Malers geben, bitte? Vielleicht hilfts mir ja weiter, wenn ich den 14. Buchstaben kenne.
Knobler - 01.08.2018 20:04
Titel:
Der einsilbige fehlt immer noch aber eine GL habe ich:
"Vor"name darf man nicht so ernst nehmen. In der Wikipedia steht als Stichwort: Mutter Teresa, da ist Mutter auch nicht der Vorname.

Der "Vor"name ist eher eine Beruf(ung)sbez.

So hab ich zumindest mit ein wenig Bauchweh was gefunden.
Magellan - 02.08.2018 06:14
Titel:
Welcher Maler? Rembrandt? Wink
Ne(e) - ipsum .. stimmt aber nicht. Cool
Knobler - 02.08.2018 12:15
Titel:
@ Noknok
Tipp auf den einsilbigen gegen Tipp auf die GL, falls diese richtig?
kasp - 02.08.2018 17:54
Titel:
15. Maler und Land gefunden! Fehlt nur noch der einsilbige Maler. DEN würde ich auch noch sehr gerne finden. Wie Knobler: Tipp für Tipp?
ibagei - 02.08.2018 17:56
Titel:
Vorname beim Einsilbigen wie beim Endkünstler 3 Buchstaben.
Der Junge hat eine Erkrankung, bei der man operiert werden muss.
Knobler - 02.08.2018 21:05
Titel:
Initialien des einsilbigen M D
Knobler - 03.08.2018 13:46
Titel:
Für die Gesamtlösung ist der Vorname kein Vorname! wie bereits oben erwähnt
Der Rätselsteller schreibt bei Planckton:
Nun, das mit dem Vornamen darf man tatsächlich „frei“ interpretieren Smile
kasp - 03.08.2018 13:50
Titel:
@Knobler
Danke für den Tipp!
Schade, dass es Max Dix nicht gibt Wink
kasp - 06.08.2018 11:25
Titel:
@alle FAS-Miträtsler
Danke für die tolle Unterstützung auch in pn. Jetzt kann ich auch wieder ruhig schlafen - der einsilbige Künstler ist gefunden. Smile
bebboh - 10.08.2018 12:25
Titel:
Bin mir beim "Tanz" recht sicher, das Richtige gefunden zu haben.
Nur kann ich die 17.062,50 cm^2-Angabe aus der Aufgabe nirgends finden - lediglich die korrigierten 9187,5 laut Planckton-Forum.

Fehlen noch drei Stück und der 15. Maler Smile

P.S.: Danke an Magellan!
kasp - 10.08.2018 16:03
Titel:
@bebboh
Wo der FAS-Rätselmacher die 17.062,5 cm² gefunden hat, weiß ich nicht. 9.187,5 cm² sind auf jeden Fall richtig! Ich kannte das Bild schon. Fahre häufiger nach Schleswig-Holstein.
Viel Erfolg weiterhin! (Gilt natürlich für alle!)
bebboh - 11.08.2018 20:13
Titel:
Konnte hier jemand eigentlich das Bild finden beim fast 78jährigen Maler?

Der Maler ist ja einfach zu ermitteln, aber ist er ja nicht gesucht, sondern ein anderer. Habe jetzt die Künstlergruppe genommen, die sich zur GL am Besten einpasst, aber ich verstehe es noch nicht. Ich habe das Gefühl, viele beenden das Rätsel, nachdem sie den ersten gefunden haben?!
Ela! - 11.08.2018 21:44
Titel:
Doch, ich denke, er ist schon gesucht (bzw. die allererste Künstlergruppe, die er gründete). Nach dem anderen, an dessen Stil das Element "Im linken oberen Quadranten" erinnert, wird in einer anderen Frage "in diesem Rätsel" gefragt. Bei dem Element könnte es sich evtl. um ein gelbes Rechteck (Bild aus dem Jahr 1927) handeln. Aber zu 100% sicher bin ich mir da nicht.
Magellan - 11.08.2018 21:59
Titel:
Gelbes Rechteck von 1927? Ne(e) - man beachte das Seitenverhältnis.
Ela! - 11.08.2018 22:15
Titel:
ooops - Rechnen kann ich nicht...
kasp - 12.08.2018 10:57
Titel:
Ich habe bestimmt an die 300 Bilder des fast 78jährigen Malers gesehen. Gefunden habe ich drei, die 49x49=2.401 cm² groß sind, also 49 cm² zu klein, und eins 50x50, also 50 cm² zu groß. Einen ähnlichen Stil passend zu einem der anderen Maler aus dem Rätsel kann ich nicht so wirklich erknnen.
Da man das Bild aber gar nicht finden MUSS, sondern nur die ERSTE Künstlergruppe, die er gegründet hat, habe ich dann in der Tat aufgehört nach dem passenden Bild zu suchen.
bebboh - 12.08.2018 13:06
Titel:
« Ela! » hat folgendes geschrieben:
Nach dem anderen, an dessen Stil das Element "Im linken oberen Quadranten" erinnert, wird in einer anderen Frage "in diesem Rätsel" gefragt.



Asche über mein Haupt - ich habe zu kompliziert gedacht!  Confused  Soooorrrryy!  Embarassed
Die Suche nach dem Bild gebe ich erst einmal auf - die GL reicht ja eigentlich auch  Wink
bebboh - 12.08.2018 14:57
Titel:
GL eingereicht - vielen Dank für die helfenden Worte! Smile
SUPERVISOR - 14.08.2018 15:55
Titel:
Die GL war ohne Hilfe und ohne drei Buchstaben knackbar. Die Fragestellung beim 78-jährigen habe ich auch erst falsch interpretiert. Das gesuchte Bild ist mir ebenfalls schleierhaft.
Magellan - 22.09.2018 08:13
Titel:
Der Einsendeschluss ist vorbei. Hier die Auflösung:

27.900 Matthias Grünewald, Die Stuppacher Madonna
660 Frida Kahlo, Der verletze Hirsch
1.836 Paula Modersohn-Becker, Moorkanal mit Torfkähnen, Worpswede
16.129 Piet Mondriaan, Victory Boogie Woogie, Amersfoort
15.617 Edouard Manet, Der Pfeifer, Paris
3.024 Claude Monet, Impression soleil levant, Normandie (Le Havre)
8.550 Gerhard Richter, Kerze, Sonic Youth - Daydream Nation
17.062,5 Emil Nolde, Tanz um das goldene Kalb, Hansen
792 Salvador Dali, Die Beständigkeit der Erinnerung, Camembert
2.450 Wassily Kandinsky, Gegengewichte, Phalanx
271.173 Pablo Picasso, Guernica, Pablo
24.000 Max Diel, Der Blinddarm
74.000 Andy Warhol, Eight Elvises, Presley
17.000 Edvard Munch, Mädchen auf der Brücke

TOOFAMRARLOBEM
Fra Bartolommeo: Die Flucht nach Ägypten
Magellan - 12.10.2018 06:07
Titel:
Das Herbsträtsel läuft seit letztem Sonntag. Scheint mal wieder nicht eindeutig zu lösen zu sein. Wie sieht's aus?
kasp - 13.10.2018 08:56
Titel:
...man weiß nicht mal, ob die Lösungen der 19 einzelnen Fragen richtig sind. Bei einigen ist es recht klar, bei anderen scheint es mehrere mögliche Querverbindungen zu geben. Ich hänge vor allem an "Wenn ich spreche, schweigen alle anderen". Irgendeine Idee dazu?!?
LCSpielhoff - 13.10.2018 09:28
Titel:
ich hänge am Finanzamt. Eine Idee will nicht kommen. Wer hat eine Idee?
kasp - 13.10.2018 09:38
Titel:
Meiner Ansicht nach weisen die beiden Zeichnungen links vom Text (Mann mit Zylinder) und oben drüber (verliebtes [Ehe]Paar) auf "Gattungen" hin. Es gibt ja Synonyme für "Gattung".
LCSpielhoff - 13.10.2018 11:12
Titel:
danke. Jetzt gilt es nur noch das andere Teekesselchen zu finden.
kasp - 13.10.2018 13:01
Titel:
Sehr gerne. Hast Du denn eine Idee zu "Wenn ich spreche, schweigen alle anderen"?!?
LCSpielhoff - 13.10.2018 14:51
Titel:
leider bisher nein
brecker - 13.10.2018 16:47
Titel:
Zweiergespräche dürfen jederzeit ins Mail, in den Chat oder in PNs verlegt werden Wink
Lilifee - 13.10.2018 16:53
Titel:
Zum Thema Finanzamt: ich hätte gerne viele, aber nicht in der Wohnung.
kasp - 13.10.2018 17:29
Titel:
« brecker » hat folgendes geschrieben:
Zweiergespräche dürfen jederzeit ins Mail, in den Chat oder in PNs verlegt werden Wink


War keine Absicht. Es war doch sonst niemand da, der/die sich beteiligt hätte.
Wendelstein - 14.10.2018 11:46
Titel:
Hat zufällig jemand nen scan von der FAZ Seite. Haben die Ausgabe leider verpasst und würden gerne miträsteln.
brecker - 14.10.2018 13:06
Titel:
« Lilifee » hat folgendes geschrieben:
Zum Thema Finanzamt: ich hätte gerne viele, aber nicht in der Wohnung.


Sprechen die oder schweigen die?  Shocked oder sind die etwa im Bett?
kasp - 14.10.2018 14:02
Titel:
@Lilifee: Dann hast Du wohl einen Garten?

Im FAS-Blog schreibt jemand:

"Eigentlich ergibt die Gattung des Finanzamtes mit einer anderen Frage, die man im übertragenen Sinn sehen sollte, Sinn, auch wenn ich das Angebot nicht nutze."

DAS finde ich genauso kryptisch! Oder übersehe ich etwas?
Lilifee - 14.10.2018 15:45
Titel:
Andere liegen bereits im Bett des Physikers, und die, die ich meine, haben viel Hunger.
Wendelstein - 14.10.2018 19:23
Titel:
Ich hänge am Finanzamt, Schreibmaschine und am Schweigen.
kasp - 14.10.2018 20:22
Titel:
Ich frag mich schon die ganze Zeit, woher man die "Gattung" noch kennt (weil da "auch" steht) und was es mit den Zeichnungen daneben und darüber auf sich hat.
bebboh - 17.10.2018 06:12
Titel:
Schreck lass nach - Wiso ziehe ich mich eigentlich an der Gattung beim Finanzamt so hoch?
Hier sprudelt gar nix bei dem Gekrümele...  Shocked  Rolling Eyes
kasp - 17.10.2018 13:41
Titel:
@bebboh
Du scheinst Dir ja sehr sicher zu sein, die richtigen Antworten zu haben. Hast Du vielleicht auch einen schlauen Tipp zum Rätsel "Wenn ich spreche, schweigen alle anderen"? Für die anderen Rätsel habe ich zumindest Ideen, aber bei diesem...
bebboh - 17.10.2018 13:50
Titel:
@kasp Ich dachte meinem Beitrag sind die 3 Fragen zu entnehmen, bei denen ich mir unschlüssig bin  Laughing

Bei dem "Krümel"-Rätsel (Wenn ich spreche, dann schweigen die anderen), beim Finanzamt und bei der Schreibmaschine bin ich mir nicht sicher bzw. habe keine schlüssigen Ideen.

Vorher war es noch die Sprudel-Frage, aber das ist zwischenzeitlich geklärt.
Magellan - 19.10.2018 17:01
Titel:
Das letzte Pärchen sollte sich auch noch auf den Punkt bringen lassen.
bebboh - 20.10.2018 07:28
Titel:
Wiso?
Magellan - 04.11.2018 18:29
Titel:
Auflösung is raus. Also doch Pica (Finanzamt-Elster und Schreibmaschinenschrift). Und enflich ist auch mal eine Rätselnase unter den Gewinner*innen.

Powered by CBACK Orion based on phpBB © 2001 phpBB Group