Wissen-Rätsel

Rätsel von Shortz
tinu
Beiträge: 695
Registriert: 12.08.2013 19:52

Wissen-Rätsel

Beitrag von tinu »

Südgrund hat geschrieben: 10.03.2023 08:46 Jetzt habe ich zwar eine schöne Retterin, aber der WHO-Hinweis lässt sich nicht finden :roll:
Ich habe auch noch eine Retterin gefunden, die zur GL passen könnte. Scheint mir aber alles andere als eindeutig.
PS: Nein, passt doch auch nicht zur GL.
Dann muss es also noch eine dritte geben...
Benutzeravatar
pwmuc
Mod
Beiträge: 302
Registriert: 22.04.2019 14:06
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Wissen-Rätsel

Beitrag von pwmuc »

Eine ganz alte Idee nochmal vorgekramt und neu durchgekaut - könnte das die Rettung gewesen sein? Passen würd's...
Shortz
Beiträge: 14
Registriert: 26.11.2018 10:47

Wissen-Rätsel

Beitrag von Shortz »

Vielleicht hilft diese Klarstellung zur Retterin
Wer die Frage liest, denkt wahrscheinlich, die WHO erwähne die Pflanze in den aktuellen Richtlinien. Das Papier ist jedoch von 1995. In den Guidelines von heute scheint sie nicht drin zu sein. Trotzdem bleibt es eine interessante Geschichte: Auch in relativ neuer Zeit, werden noch Studien zur Pflanze veröffentlicht - in renommierten Journals.
tinu
Beiträge: 695
Registriert: 12.08.2013 19:52

Wissen-Rätsel

Beitrag von tinu »

Ich hätte da noch eine "Dame", die auch von der WHO empfohlen wird und zur GL passen würde. Mir scheint aber, auch gegen die Krankheit gibt es diverse Therapien, nicht nur zwei. Keine Ahnung, weshalb diese Lösung den anderen vorzuziehen ist, ausser, dass sie zur GL passt.
Benutzeravatar
pwmuc
Mod
Beiträge: 302
Registriert: 22.04.2019 14:06
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Wissen-Rätsel

Beitrag von pwmuc »

Shortz hat geschrieben: 10.03.2023 22:48 Das Papier ist jedoch von 1995.
Meine WHO-Empfehlung ist sogar noch älter - sagt zumindest die englische Wikipedia. Und passt perfekt. Nehm ich jetzt 8) .
tinu
Beiträge: 695
Registriert: 12.08.2013 19:52

Wissen-Rätsel

Beitrag von tinu »

Shortz hat geschrieben: 10.03.2023 22:48 Vielleicht hilft diese Klarstellung zur Retterin
Wer die Frage liest, denkt wahrscheinlich, die WHO erwähne die Pflanze in den aktuellen Richtlinien. Das Papier ist jedoch von 1995. In den Guidelines von heute scheint sie nicht drin zu sein. Trotzdem bleibt es eine interessante Geschichte: Auch in relativ neuer Zeit, werden noch Studien zur Pflanze veröffentlicht - in renommierten Journals.
Die "Klarstellung" zur Retterin hilft, eine mögliche Lösung auszuschliessen. Wie bereits erwähnt, passt eine andere mögliche Lösung extrem gut dazu, aber nicht zur GL. Das Datum des Papiers hilft aber, meine dritte Lösung zu bestätigen (auch wenn es dazu auch ältere Quellen gibt).

Für mich offen im Moment noch die 4055, und ich sehe nicht den geringsten Anhaltspunkt, wie die Lösungen gepaart werden müssen. Da im Rätsel steht, dass das vergleichsweise einfach ist, muss ich wohl etwas Offensichtliches übersehen. :?:
Benutzeravatar
pwmuc
Mod
Beiträge: 302
Registriert: 22.04.2019 14:06
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Wissen-Rätsel

Beitrag von pwmuc »

tinu hat geschrieben: 11.03.2023 09:25 ... und ich sehe nicht den geringsten Anhaltspunkt, wie die Lösungen gepaart werden müssen.
Eine plausible Paarung hätte ich schon - allerdings ist die natürlich kaum zu verifizieren, wenn man nun vor einem Punkthaufen sitzt, nichts erkennt und sich fragt, ob man einfach noch nicht genug nachgedacht hat oder schlichtweg die falschen Punktepaare betrachtet :roll:

Aber eines muss ich hier schon noch loswerden: Ich finde das Rätsel sehr schön, macht bisher großen Spaß!
Benutzeravatar
Südgrund
Beiträge: 1309
Registriert: 30.04.2019 21:11

Wissen-Rätsel

Beitrag von Südgrund »

Die Retterin. Klar :mrgreen:
tinu
Beiträge: 695
Registriert: 12.08.2013 19:52

Wissen-Rätsel

Beitrag von tinu »

pwmuc hat geschrieben: 11.03.2023 12:00
tinu hat geschrieben: 11.03.2023 09:25 ... und ich sehe nicht den geringsten Anhaltspunkt, wie die Lösungen gepaart werden müssen.
Eine plausible Paarung hätte ich schon - allerdings ist die natürlich kaum zu verifizieren, wenn man nun vor einem Punkthaufen sitzt, nichts erkennt und sich fragt, ob man einfach noch nicht genug nachgedacht hat oder schlichtweg die falschen Punktepaare betrachtet :roll:

Aber eines muss ich hier schon noch loswerden: Ich finde das Rätsel sehr schön, macht bisher großen Spaß!
Kann ich in jeder Hinsicht bestätigen. Tolles Rätsel ... habe jetzt (vermutlich) alle Punkte, sie sagen mir aber bisher nichts.
tinu
Beiträge: 695
Registriert: 12.08.2013 19:52

Wissen-Rätsel

Beitrag von tinu »

Inzwischen hat sich auch bei der Gesamtlösung eine Erleuchtung ergeben :idea:
Benutzeravatar
Südgrund
Beiträge: 1309
Registriert: 30.04.2019 21:11

Wissen-Rätsel

Beitrag von Südgrund »

Dann hast du's. Super Rätsel :v:
Gesperrt

Zurück zu „Wissen-Rätsel (nahaufnahmen.ch)“